Die SPD-Fraktion will die Mitarbeiter*innen im Bereich des Mobilitätsmanagements stärker fördern.

Die SPD-Fraktion bittet die Verwaltung aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, die Mitarbeiter*innen im Bereich des Mobilitätsmanagements stärker zu fördern.

 Begründung:

„In Kooperation mit den Stadtwerken Münster bietet der LWL für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Job Ticket mit einem Preisvorteil von bis zu 30 % im Vergleich zu einem normalen Monatsticket an. Das Job Ticket ermöglicht den Mitarbeiter/innen, die in Münster leben und arbeiten bzw.  nach Münster pendeln eine stressfreie Anreise mit dem ÖPNV.  Die Anmeldungen, Änderungen und Kündigungen des Job Tickets werden in den Zentralen Diensten bearbeitet und an die Stadtwerke Münster weitergegeben.“

So steht es in der Vorlage 14/1616 Personal gewinnen und halten: LWL als attraktiver Arbeitgeber als Berichtsvorlage der Verwaltung zum gemeinsamen Antrag der SPD-Fraktion und der CDU-Fraktion zur langfristigen Sicherstellung der hohen Qualität der Aufgabenerfüllung beim LWL (14/1541).

Inzwischen sind Job Tickets in ganz Westfalen-Lippe und damit für alle Mitarbeiter*innen des LWL und damit für seine verschiedenen Einrichtungen erhältlich.Der LWL bietet viele verschiedene Arbeitszeitmodelle an, jedoch ist bei einer Tätigkeit in Teilzeit z.B. verteilt auf drei Tage, der Preisvorteil eines solchen Tickets nicht mehr gegeben.Die SPD-Fraktion bittet die Verwaltung aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, die Mitarbeiter*innen im Bereich des Mobilitätsmanagements noch stärker zu fördern.Seit Jahresbeginn ist die Palette an steuer- und abgabenfreien Extras größer geworden ist und bietet verschiedene Möglichkeiten, sich als attraktiver Arbeitgeber zu zeigen.Monats- und Jahresfahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr dürfen Unternehmen jetzt komplett steuerfrei zum Gehalt an ihre Mitarbeiter weitergeben – auch zur privaten Nutzung. Arbeitnehmer müssen das Ticket weder versteuern noch Sozialabgaben darauf zahlen. Die Steuerfreiheit gilt sowohl für die komplette Kostenübernahme als auch für Zuschüsse zu Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel. Bisher mussten Arbeitgeber Zuschüsse pauschal versteuern.

Drucken E-Mail

Optimized FB Like Button

Login Form

So finden Sie uns ...

SPD-Fraktion 
in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

Freiherr-vom-Stein-Platz 1 
48147 Münster 
Tel.: 0251 / 591-243/244 
Fax: 0251 / 591-270 
E-Mail spd(at)lwl.org

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen