SPD-Fraktion im LWL will Schüler-Fahrten zu NS-Gedenkstätten unterstützen!

Nach dem Erfolg des LWL-Mobilitätsfonds will die SPD-Fraktion gemeinsam mit der CDU im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Kindern und Jugendlichen nicht nur die Fahrtkosten zu den 18 LWL-Museen finanzieren, sondern auch Fahrten zu den rund 15 NS-Gedenkstätten und Erinnerungsorten in der Region mit zusätzlich 100.000 Euro im Jahr fördern.

„Uns ist es wichtig, dass der Besuch von Erinnerungsorten und Gedenkstätten für Kinder und Jugendliche bezahlbar ist“, begründet Holm Sternbacher (SPD) und ergänzt“ wir wollen diese Erfolgsgeschichte auf diese Zielorte erweitern.“

Der LWL-Mobilitätsfonds ist bereits nach sechs Monaten ein Erfolg: Über 9.600 Kinder und Jugendliche sind kostenlos in LWL-Museen gefahren. Insgesamt 249 Schulklassen und Kitagruppen haben seit seiner Einführung April davon profitiert. Erstattet werden die Kosten für den ÖPNV oder einen Bus, sodass die Fahrten zu diesen außerschulischen Lernorten für Alle deutlich günstiger werden. Jährlich stehen im Mobilitätsfonds insgesamt 400.000 Euro zur Verfügung.

Zu den Gedenkstätten gehören die Wewelsburg in Büren (Kreis Paderborn), das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten (Kreis Recklinghausen), die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, ein ehemaliges Polizeigefängnis in Dortmund, oder die Dokumentationsstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock (Kreis Gütersloh), ein Kriegsgefangenenlager während des Zweiten Weltkrieges.

Detaillierte Infos:

www.lwl-kultur.de/de/Landesmuseen/mobilitaetsfonds

Drucken E-Mail

Optimized FB Like Button

Inklusion beim LWL

Inklusive beim LWL

LWL-Infofilm

Login Form

So finden Sie uns ...

SPD-Fraktion 
in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

Freiherr-vom-Stein-Platz 1 
48147 Münster 
Tel.: 0251 / 591-243/244 
Fax: 0251 / 591-270 
E-Mail spd(at)lwl.org

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.