Einstieg in den Ausstieg aus der Beteiligung des LWL an der RWE!

„Für die SPD-Fraktion in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe ist das der Einstieg in den Ausstieg aus der Beteiligung an der RWE! Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht, da wir uns in der Verantwortung sehen, mit dem Erbe dieses Engagements verantwortungsvoll umzugehen.“ stellte Holm Sternbacher, Fraktionsvorsitzender, fest.

Die erzielten Dividenden und Verkaufserlöse sollen nach dem Beschluss der Fraktion zu gleichen Anteilen, so eingesetzt werden, dass ganz gezielt soziale und kulturelle Vorhaben unterstützt werden können. Wichtig dabei ist, dass zum einen das Vermögen erhalten bleibt und zum anderen die Lebensverhältnisse der Menschen in Westfalen-Lippe gut und nachhaltig entwickelt werden können.          

Klimaschutz und CO² Reduzierung sind der SPD-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe ein wichtiges Anliegen. Mit dem gemeinsam mit der CDU-Fraktion gestelltem Antrag zum teilweisen Verkauf der Beteiligung an der RWE, werden am selben Tag mit CDU und Bündnis 90/ Die Grünen wichtige Beschlüsse zum Umgang des LWL mit den von Menschen gemachten Klimafolgen auf den Weg gebracht.

 

 

Drucken E-Mail

Optimized FB Like Button

Inklusion beim LWL

Inklusive beim LWL

LWL-Infofilm

Login Form

So finden Sie uns ...

SPD-Fraktion 
in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

Freiherr-vom-Stein-Platz 1 
48147 Münster 
Tel.: 0251 / 591-243/244 
Fax: 0251 / 591-270 
E-Mail spd(at)lwl.org

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.